Übersicht

Medien & Digitales

Tag der Medienkompetenz: Wie werden wir morgen leben?

Wie können wir die nötigen Kompetenzen entwickeln, die in einer digital geprägten Welt Schlüssel sind zu Teilhabe, Selbstbestimmung und Demokratiefähigkeit? Und welche Rolle spielt die Corona-Pandemie? Damit befasste sich am 28. September der 8. Tag der Medienkompetenz im Landtag NRW…

DFPK 2020: Der Generationenkonflikt zwischen Politik und Jugend

Wie kann die Politik ihre politischen Programme und Entscheidungen an die Jugend vermitteln? Nimmt sie die Interessen junger Menschen wahr? Und berücksichtigt sie sie angemessen? Dazu diskutierte Alexander Vogt im Rahmen des Düsseldorfer Forum Politische Kommunikation (DFPK) mit Persönlichkeiten…

Laschet jetzt drei Jahre Grußwortminister für Medien

Auf den Tag genau vor drei Jahren hat Ministerpräsident Armin Laschet das Medienressort von Europaminister und Funke-Anteilseigner Stephan Holthoff-Pförtner übernommen. Zur Bilanz des Medienministers erklärt Alexander Vogt, medienpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW: „Ministerpräsident Laschet bleibt auch drei Jahre nach der Übernahme des Amts von Stephan…

Dringend: Finanzspritzen für lokale Medien!

Gerade jetzt in der Corona-Krise werden lokaljournalistische Medien mehr denn je gebraucht – für eine objektive, verlässliche und unabhängige Berichterstattung vor Ort! Wegbrechende Werbemärkte dürfen nicht dazu führen, dass die 44 Lokalradiosender in Nordrhein-Westfalen oder Online-Portale wie „…

Alexander Vogt: „NRW braucht endlich wieder einen Medienminister“

Seit zweieinhalb Jahren hat NRW-Ministerpräsident Laschet zugleich die Funktion des Medienministers inne. Nach massiver Kritik aufgrund möglicher Interessenskollisionen musste er zu Beginn der Legislaturperiode dem Verleger Stephan Holthoff-Pförtner das Medienressort entziehen. Anstatt einen neuen und unabhängigen Medienminister einzusetzen, hat Herr…

Wem gehören unsere Daten?

„Das Kapital sind wir – Zur Kritik der digitalen Ökonomie“ ist der Titel des Buchs von Timo Daum, mit dem Alexander Vogt auf Einladung der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) in Düsseldorf über Daten, Plattformen, Monopole im Netz und mögliche Handlungsfeldern für Politik…

Games-Förderung des Bundes muss fortgesetzt werden!

Köln ist im Gaming-Fieber. Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir Games“ zieht die Gamescom in dieser Woche bereits zum elften Mal hunderttausende Spielefans in die Domstadt. Zum Ausklang der diesjährigen Gamescom erklärt Alexander Vogt, medienpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag…

Radiotour der SPD-Fraktion NRW

Zusammen mit Fraktionschef Thomas Kutschaty und dem Abgeordnetenkollegen André Stinka war Alexander Vogt bei Radio Kiepenkerl in Dülmen zu Gast. Chefredakteur Andreas Kramer empfing die drei Abgeordneten vor Ort, die sich miteinander über wichtige Themen austauschen konnten. Für die SPD-Fraktion steht fest: Heimatradios…

Alexander Vogt bei der re:publica 2019

Für die SPD-Fraktion und den WDR-Rundfunkrat besuchte Alexander Vogt die re:publica in Berlin. Drei Tage voller Gespräche zu Medien- und Digitalpolitik, E-Mobilität, Smart City, digitaler Bildung und Zukunft der Arbeit standen dabei auf dem Programm. Die re:publica 2019 steht im…

Große Anfrage Radiomarkt NRW: SPD will Radiovielfalt stärken

Nordrhein-Westfalen verfügt über die größte lokale Radiovielfalt in ganz Deutschland. Neben den sechs Radiowellen des WDR gibt es 44 private Lokalradios, zusätzlich kommen über DAB+ und im Netz neue Anbieter hinzu. Sie tragen zu einer breitflächigen, unabhängigen Berichterstattung in unserem…

Alexander Vogt: „Bedrohte Medienvielfalt in NRW – Medienminister Laschet zeigt kein Interesse“

Gestern wurde im nordrhein-westfälischen Landtag über den Entwurf des 22. Rundfunkänderungsstaatsvertrags und das 17. Rundfunkänderungsgesetz debattiert. Dazu erklärt Alexander Vogt, medienpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW: „Der von öffentlich-rechtlichen und privaten Radioanbietern geprägte Hörfunkmarkt in Deutschland ist eine tragende…

Termine